Bock auf mehr Struktur!

Veranstaltungsort
Salvador-Allende-Haus in Oer-Erkenschwick

Handlungsfähige Vorstände, die wissen wie sie ihre Arbeit am besten strukturieren sind für unseren Verband sehr wichtig. Mit der Frage nach Mitteln und Methoden, wie dies am besten gelingen kann, beschäftigen wir uns im Rahmen des Seminars.

Wie setzen wir unsere knappen Zeitressourcen am besten ein? Wie verteilen wir anfallende Aufgaben gleichmäßig? Was bedeutet eigtl. F- und was SJ-Ring-Arbeit? Was braucht es für die Delegation von Arbeitsfeldern? Und wie schaffen wir es, dass sich mehr Menschen zutrauen, eine Aufgabe im Vorstand zu übernehmen?

Teil der Vorstandsarbeit ist häufig auch die Verantwortung für Hauptamtliche. Auch diese Aufgabe ist mit vielen Herausforderungen und einer ganzen Menge Verantwortung verbunden. Ein Vorstand sollte auch in diesem Aufgabengebiet arbeitsfähig genug sein, um untereinander und in der Kommunikation mit den hauptamtlichen Mitarbeiter*innen klare Vereinbarungen bzgl. der Ziele und Erwartungen an die Zusammenarbeit zu entwickeln.

Neben den Fragen nach der grundsätzlichen Strukturierung der Vorstandsarbeit setzen wir uns in dem Seminar auch mit dem Thema der Personalverantwortung auseinander. Wie strukturieren wir die Auswahlverfahren bei der Suche nach Personal? Was macht Jugendverbandsarbeit zu einem attraktiven Berufsfeld? Wie gestalten wir den Prozess der Personalentwicklung? Welche Möglichkeiten stehen uns zur Verfügung, um fundierten Einblick in die Arbeitsbereiche der Hauptamtlichen zu erhalten?

Wir diskutieren Beispiele aus der Praxis und bieten den Raum für Austausch und Beratung untereinander. Dabei gehen wir auch der Frage nach dem Verhältnis zwischen Haupt- und Ehrenamt nach und setzen uns mit rechtlichen Aspekten auseinander.

Zu einer Teilnahme an dem Seminar sind alle interessierten Genoss*innen eingeladen, egal ob ihr bereits Mitglied eines Vorstandes seid, demnächst kandidieren möchtet oder ohne bestimmten Anlass mehr zu dem Thema erfahren wollt.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 25€ und wir erstatten 50% der Fahrtkosten.

Anmeldungen bei:
Malte Lohmeier
malte.lohmeier ätt allende-haus.de
Tel. 023 68/69 06 51

Ihr findet die Veranstaltung auch auf Facebook https://www.facebook.com/events/346018025811440/?acontext=%7B%22ref%22%3A%223%22%2C%22ref_newsfeed_story_type%22%3A%22regular%22%2C%22feed_story_type%22%3A%2217%22%2C%22action_history%22%3A%22null%22%7D