Archivtagung 2018 »Experiment Demokratie - Zu den Einflüssen der parlamentarischen Demokratie auf die Praxis der Organisationen der Arbeiterjugendbewegung in der Weimarer Republik«

Veranstaltungsort
Archiv der Arbeiterjugend in Oer-Erkenschwick

Im Jahr 2018 jähren sich die Ereignisse um die Novemberrevolution 1918 zum einhundertsten Mal. Für die einen verbindet sich damit der Gewinn einer parlamentarischen Demokratie, die für ihre Zeitgenoss*innen neue  Möglichkeiten demokratischer Mitbestimmung bereithielt. Für die anderen bedeuten die Folgen der Revolution und die damit verbundene  im August 1919 eingeführte Weimarer Verfassung hauptsächlich das Scheitern der von sozialistischen Ideen geprägten Ziele. Die Auseinandersetzungen zwischen den räteorientierten und parlamentarischen sowie reaktionären demokratiefeindlichen Kräften der Revolutionsmonate wirkten sich schließlich auch auf die Organisationen der Arbeiterjugendbewegung aus.