Junghelfer*innenkurs

Datum von 22.10.2018 Datum bis bis 26.10.2018
Veranstaltungsort
Salvador-Allende-Haus in Oer-Erkenschwick

Du bist schon einige Male mit den Falken weggefahren oder besuchst seit einiger Zeit das Falkenheim in Deinem Viertel und willst nicht mehr „nur“ Teilnehmer*in sein, sondern Dich darüber hinaus engagieren?
Dann ist der Junghelfer*innenkurs genau das Richtige für Dich! Hier lernst Du Jugendliche in Deinem Alter aus anderen Städten kennen, die sich auch für die Falken engagieren möchten. Gemeinsam verbringt Ihr eine Woche in unserer Bildungsstätte und lernt nicht nur einander und Euch selbst besser kennen, sondern auch ganz viel, das es über die Falken zu erfahren gibt. Zusammen gucken wir uns an, wie Selbstorganisation und Mitbestimmung funktionieren können und warum diese so wichtig für unseren Verband sind.
Wir beschäftigen uns auch mit der Organisationsstruktur bei den Falken sowie unseren Werten und Zielen. Außerdem besuchen wir das Archiv der Arbeiterjugendbewegung und bekommen dort interessante Einblicke in die Vergangenheit. Ihr werdet bei diesem Seminar auch Skills erlernen, die Euch helfen, in und mit Gruppen zu arbeiten.

Ein weiteres Wochenende findet im Januar/Februar 2019 statt.

Zielgruppe: Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren, die bereits seit einiger Zeit bei den Falken sind und ehrenamtlich aktiv werden möchten oder ihre ehrenamtliche Arbeit weiter ausbauen möchten.

50 € plus 25 € für das Abschlusswochenende.

Ansprechperson: Karla Presch