Teamer*innen-Ausbildung, Teil 2

Datum von 02.03.2018 Datum bis bis 04.03.2018
Veranstaltungsort
Salvador-Allende-Haus in Oer-Erkenschwick

Stellt Euch vor, Ihr möchtet ein Seminar, eine Gruppenstunde oder einen Workshop zu einem Thema in Eurer Gliederung organisieren, aber Ihr habt überhaupt keinen Plan wie. Fragen schießen Dir durch den Kopf . . . Wie kriege ich bloß diese trägen Teilnehmer*innen aktiviert? Was ich mache, wenn sie gar keinen Bock haben? Wie kriege ich die Zeit möglichst sinnvoll gefüllt und wie finde ich die passende Methode, um den Inhalt spannend und verständlich rüberzubringen? Na, wiedererkannt? Dann ist das Seminar ein Bingo!

Die Teamer*innen-Ausbildung vermittelt praktische und theoretische Grundlagen für die Jugendbildungsarbeit in Seminaren, Workshops und Gruppenstunden. An zwei Terminen
werden wir jeweils ein Seminar über das Seminare-Durchführen durchführen. Dabei betrachten wir die Aspekte, die für die Vorbereitung, Durchführung und Reflexion von Bildungsangeboten wichtig sind. Die Inhalte des Seminars über das Seminare-Durchführen sollen dann auch noch im Rahmen des Seminars durchgeführt und praktisch umgesetzt werden, heißt:

Ihr seid dran, einen Kurzworkshop zu gestalten.

Termin: Teil 1: 02.02.-04.02.2018, Teil 2: 02.03.-04.03.2018
(Um die Teamer*innen-Ausbildung zu absolvieren, ist es
erforderlich, an beiden Terminen teilzunehmen.)

Zielgruppe: Gruppenhelfer*innen, Funktionär*innen, Interessierte

Kosten: 25 €

Ansprechperson: Pascal Schultheis