Zum Mitdenken anregen, keine Rezepte formulieren": Praktische Methoden der Kinder- und Jugendarbeit

Datum von 30.11.2018 Datum bis bis 02.12.2018
Veranstaltungsort
Salvador-Allende-Haus in Oer-Erkenschwick

Gähnende Langeweile in der Gruppenstunde, Unruhe beim Warten auf die Abfahrt des Buses, Leerlauf, weil keine Ideen wie die restliche Zeit überbrückt werden kann, die Aufforderung der Teilnehmer*innen jetzt doch endlich mal etwas Schönes zu basteln und keine Idee?!
Da können wir helfen! Jetzt wird’s nämlich praktisch! An diesem Wochenende bieten wir verschiedene praktische Methoden der Kinder- und Jugendarbeit an, die ganz einfach
von Euch direkt im Anschluss in Eurer praktischen Arbeit umgesetzt werden können. Traditionell bieten wir an diesem Wochenende ein „Kreativseminar“ an, welches verschiedene Materialien und Gestaltungstechniken zusammenbringt. Da geht es ums Ausprobieren und „einfach mal machen“. Aber auch andere Formen der praktischen Methoden werden an diesem Wochenende angeboten. Wir lassen den Slot bewusst offen, weil ihr gerne Wünsche formulieren könnt, was Ihr schon immer mal praktisch ausprobieren wolltet und wir schauen, ob wir es umgesetzt bekommen. Über das Methoden-Seminar bleibt Ihr auf Facebook immer auf dem Laufenden. Kommt rum! Es wird galaktisch!

Termin: 30.11.-02.12.2018

Zielgruppe: Gruppenhelfer*innen (insbesondere junge GH*), Gruppen, Interessierte

Kosten: 25 €

Ansprechperson: Pascal Schultheis